Montag, 11. August 2008

Estland

Tja, wenn einer eine Reise tut, kann er viel erzählen, aber schlecht am ersten Arbeitstag. Daher mehr Bild und Text folgt dann im September Frau Floh.

Hinflug war übrigens an meinem Geburtstag. Das hat dann Tallinn auch zum Anlass genommen, sich entsprechend zu präsentieren. Uhrzeit der Aufnahme übrigens 23.00!


Es sind zwar nicht gerade die Niagara-Fälle, aber doch hübsch anzusehen.

Eines unserer 5(!) Domizile in den 2 Wochen. Vielleicht etwas groß, aber sehr gemütlich...

Ach ja der obligatotorische Sonnenuntergang, wie jeden Tag in Estland. OK, die letzen 2 Tage hat es geregnet...

Man hat übrigens in Estland viel Zeit...

manchmal sehr viel Zeit...

Steine mit Mövenkacke.

Ein denkwürdiger Augenblick. Ich, an der nördlichsten Stelle der Welt, an der ich je gewesen bin. Gleichzeitig auch der nördlichste Ounkt Estlands. Passenderweise war das Schild dazu gleich installiert.

Nach getaner Erkundung gabs manchmal lecker Bier.

Für Herrn Falcon: Überrraschend Knut getroffen. Er meinte, er bräuchte nach dem ganzen Rummel um ihn mal Entspannung. Wirkte aber recht steif, der Herr.

Kommentare:

Fatal hat gesagt…

5 Domizile in 2 Wochen? Das artet ja bald in Stress aus, oder?

Butterbemme hat gesagt…

Nach getaner Arbeit?
Ich denk, du hattest Urlaub ;-)

Meise hat gesagt…

Das sieht nach einem schönen Urlaub aus! :)
Trotzdem schön, dass du wieder da bist! ;)

Falcon hat gesagt…

Dafür scheint der Herr Knut sich wenigstens mal für das Foto gewaschen zu haben.
Ansonsten: Sehr schöne Fotos und natürlich einen herzlichen, wenn auch nachträglichen Glückwunsch zum Geburtstag.

Orinoko hat gesagt…

Erbaulich viel schöne Gegend dort, könnte mir auch Spaß machen. Wie kamt ihr denn hin, mit Flieger oder Bahn?
Achja und was ist mit den Steintürmchen, Spontanbauten oder gibt es da eine Geschichte zu?

Lily hat gesagt…

Oh, schön:) Und herzlichen verspäteten Glückwunsch!

Lily

unkita hat gesagt…

@fatal: Och, ich fand es nett, alle 3-4 Tage mal wieder woanders zu sein. Hatte aber genau davor auch Sorge. Völlig unbegründet. War gut so.

@bemme: Wandern ist harte!!!! Arbeit. Und wenn es nur darum geht, sein Bier zu bekommen.

@meise: Ja, war wirklich sehr schön, auch wenn nicht alles geklappt hat.

@falcon: Danke für die Glückwünsche und (erinnere ich mich richtig?) dito. Von Knut soll ich grüßen. Er war sehr traurig, dass du ihn verpasst hast. Er war gerade in der Eisbärenwaschstraße als du im Zoo warst.

@orinoko: Erst Flugzug (1.40 Std.) udn dann per Leihauto weiter. War trotz vieler Fahrerei gut so. Tja und die Steintürme haben die anderen gebaut. Scheinbar so eine art estländischer Volkssport.

@lily: Oh, danke. In meinem Alter macht macht man ja nicht mehr so viel Aufhebens um einen Geburtstag :-)

Falcon hat gesagt…

Danke für die Rückwünsche.
Und das mit der Waschstraße erklärt natürlich vieles.
Hätte er aber natürlich auch gut machen können, bevor wir kamen.

Darth Puma hat gesagt…

Nachträglich auch von mir alles Gute zum Geburtstag!
Das ist wirklich eine Menge Möwenkacke auf den Steinen; könnte man für Kunst halten. ;-)

Rotfell hat gesagt…

sehr schöne Bilder. Das war bestimmt ein entspannender Urlaub.

unkita hat gesagt…

@falcon: Ja, er lässt das entschuldigen ;-)

@puma: Nee, ich habs genau inspiziert. Es war! Mövenkacke.

@fell: JAAAAAA!