Montag, 10. Dezember 2007

Liebeserklärung an meine Stadt

Es sind diese kleinen Dinge, die für mich den Unterschied machen zwischen Frankfurt, mit seinem 100.000 Watt Bleistift-Wolkenkratzer in Weihnachtsbeleuchtung und Lüneburg mit dem Mützchen auf den Plastikfischen.


Kommentare:

Meise hat gesagt…

'Tschuldigung, aber ist der Fisch zufällig mit Kermit verwandt?
;-)

Darth Puma hat gesagt…

Stimmt, Kermit mit Lippenstift.
:-)

Julchen hat gesagt…

Der ist ja coooooool! Gibt's die auch zu kaufen????? Irgendwo????

Falcon hat gesagt…

Vielleicht könnte man den Wolkenkratzern auch ein Mützchen aufsetzen, damit sie heimeliger wirken?
Abgesehen davon muss ich aber auch zugeben, dass mir manchmal das Kleinstädtische (das man auch in Berlin ausserhalb der zentralen Bezirke finden kann) besser als die mondän glitzernde Großstadt gefällt.
Solange das Ganze nicht zu dörflich wird.

unkita hat gesagt…

@meise: Als alter Muppets-fan weiß ich nactürllich, dass der Fisch nur eingeheiratet ist.

@jule: Der Fischrohling kostet stolze 200 €. Die bemalten Teile werden bei uns gerade versteigert... zu unglaublichen Preisen.

@faclon: Mir gefällt es einfach, wenn sich eine Stadt nett darstellt und nicht einfach (wie z.B: köln) meint: Wir haben den Dom, das ist genug Kultur.

Aufklärungszentrale hat gesagt…

Weihnachtsfische sind und bleiben trotzdem dumme Fische und haben nur im Teller was verloren!

Springfloh25 hat gesagt…

Was zum Teufel machen die dann da??? Sind bei euch die Bäche so tot, dass es keine echten mehr gibt???

Meise hat gesagt…

Die Rohlinge kosten schon 200 Ocken? Puuuh!
Naja, sind wahrscheinlich handgeschmiedet und gelötet oder wie man das nennt...
Aber grüne Köpfe sind schon ein wenig gewagt, oder?