Mittwoch, 9. Mai 2007

Hightech im Supermarkt

Früher stand im Supermarkt hinter dem Obst/Gemüse eine Frau, die einem die Sachen die man wollte abgewogen hat. Stand man gut mit der Dame war mitunter auch etwas mehr in der kegelförmigen Papiertüte, als der mit Kuli auf der Tüte vermerkte Preis eigentlich erlaubte.

Die Frau wies einen auf besonders gut schmeckende Äpfel hin, erklärte einem den Unterschied zwischen Tafel- und Kochbirne, ermutigte einen doch mal Schwarzwurzeln zu probieren oder wusste zur Not auch, wo Glühbirnen zu finden sind. Aber eines war tabu: Anfasssen! (Das Obst und Gemüse)

Später dann sparte man die Frau ein, stellte dafür aber 2 oder 3 "Packer" ein, die mit dem Obst und Gemüse genauso umgingen, wie mit den Dosen, dem Waschpulver und all den anderen Dingen, die sie auch noch auspacken mussten. Wie das Gemüse aussah war ihnen meistens egal. Damit fiel auch der Grund weg, warum Obst und Gemüse nicht mehr ausgiebig befingert werden durfte. Für Fragen hatten die Packer keine Zeit. Das Abwiegen übernahm man eine Zeit lang an der Kasse. Wahrscheinlich, weil man den Kunden zutraute, dass sie nur die Hälfte des eingepackten Gemüses wiegen würden, wenn man es sie selbst machen ließe.

Aber ach, die Kassiererinnen brauchten zu lange, um die entsprechende Codenummer für jedes Gemüse aus der Liste zu suchen. Den Einkäufern in der Schlange dauerte das alle zu lange. Den Erbsenzählern der SB-Ketten wohl auch. Also überließ man es dann doch den Kunden, Obst und Gemüse selbst zu wiegen und zu etikettieren.

Seit gestern hat die Technisierung im Supermarkt nun eine neue Stufe erreicht. Die Gemüsewagen können erkennen, was man gerade wiegt. Das tun sie mit der eingbauten Kamera, die bei meinem ersten Test die gelbe Paprika auch als solche erkannt hat. Nächste Woche werde ich die Testbedingungen verschärfen und sowohl rote wie gelbe Paprika gleichzeitig wiegen, vielleicht mal den teureren Cremechampignon mit einer Taschenlampe anstrahlen, um der Kamera vorzugaukeln, es handele sich um den preiswerteren weißen Champignon oder Möhren hochkant wiegen. Oder ich gehe auf den Wochenmarkt.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wie lustig ist das denn?
Ich werde am Wochenende alle Supermärkte abklappern um solch eine Waage zu finden!

unkita hat gesagt…

Ich war beim Real. Die haben eh gerade den ganzen Markt umgebaut.
Wer weiß, vielleicht gibt es auch schon aktuellere Modelle, die das im Ehering eingravierte Hochzeitsdatum auslesen und einen an den nahen Hochzeittag erinnern. Oder einem zum Geburtstag gratulieren...

Klapsenschaffner hat gesagt…

*schnüff*....ich vermiss die Obstmadame.
Wo sie wohl sein mag? Vielleicht sitzt sie in Denkerpose im Park und starrt auf einen schrumpeligen Apfel.

Noch einen zu der Waage:

Leg mal Deine Brieftasche drauf, oder noch besser: Eine Büchse Dosenmais! Wenn das Ding dann Mais erkennt, ist es zeit in die Wildnis zu verschwinden. Dann dauert's nicht mehr lange und der Terminator ist erfunden.

Lou hat gesagt…

Ich will unbedingt einen Bericht über deinen Test lesen!

Julchen hat gesagt…

Und wenn man Ü-Eier wiegt? Die mit den Figuren sind nämlich schwerer als die mit dem Bastel-Zeug. Oder zeigt die Waage etwa sogar an,was da drin ist, also NIETE oder GEWINN??? Bitte mit-testen...

Icke hat gesagt…

lool
des is ja echt crazy^^
also ich glaub wir ham sowas nich
also is scho krass... *g*musch ne hand drauf legen, mal schaun was passiert^^

Orinoko hat gesagt…

Der Extra-Markt hier wurde vor einiger Zeit auch umgebaut und die haben dort genau diese Waagen. Meist leg ich Bananen drauf und bekomme dann auf dem Display ca. 5 Vorschläge von Obst und Gemüse aus denen ich die Bananen selbst wählen darf.
Letztens hab ich mal eine Knoblauchzwiebel drauf gewogen. damit war das Dingen aber völlig überfordert und hat mir alle Auswahl ohne eigenen Vorschlag überlassen.

Darth Puma hat gesagt…

Das Leben wird immer verrückter, äh, moderner. Demnächst spricht das Essen wahrscheinlich noch mit mir, während ich es auf die Waage lege.

Butterbemme hat gesagt…

Kommt bestimmt aus der Weltraumforschung oder aus der Formel 1, die Waage.

unkita hat gesagt…

@schaffner: Wird in die Testreihe aufgenommen. Mir machen solche Wagen auch Angst.

@lou: Mal sehen...

@jule: Ich werde die wage nächste Woche wohl ziemlich lange blockieren...

@icke: Wer weiß was die Wage da alles aus den Handlinien liest....

@puma: Nun dann, wenn der Schlachter nicht ordentlich gearbeitet hat.

@bemme: Genau. Wenn etwas als besonders gut verkauft werden soll, kam es bisher immer aus der Weltraumforschung!

PropheT hat gesagt…

Sicher lustig mit anzusehen wie du versuchst die Computer im Laden zu überlisten...hihihi...